Mithelfen / Dank

In der Vesperkirche findet jede und jeder seinen Ort, um mit seinen Gaben und Talenten zum Gelingen beizutragen. Bereits eine Woche vor Beginn der Vesperkirhe Niederberg 2020 sind die Teilnehmerlisten übervoll. Wir sind überwältigt, wieviele Menschen sich aktiv an der Vesperkirche beteiligen wollen.

Wir rechnen mit ca 150 – 200 Gästen am Tag. Da braucht es neben dem Essen, dass Kai Uwe Stachelhaus zubereitet, auch viele Kuchen.

Bei Kuchenspenden sind ein paar Dinge zu beachten. Die haben wir in einem Merkblatt zusammengestellt: Merkblatt Kuchenspende. Wenn Sie Kuchen backen und spenden wollen, melden Sie sich bitte bei Elisabeth Selter-Chow, Bergische Diakonie, 0202 2729 265, Elisabeth.Selter-Chow@vesperkirche-niederberg.de

Hier ist aber auch aller Grund unseren Helfern und Unterstützern der Vesperkirche Niederberg 2020 zu danken:

  • Gut 500 Helfertage werden von mehr als 300 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bestritten.
  • Zahlreiche Kuchenspenden sind schon eingegangen oder sind zugesagt.
  • Einige Geldspenden sind eingegangen.
  • Der Förderverein Freifunk im Neanderland e.V. hat die Apostelkirche mit freiem WLAN versorgt.
  • Die Foss Dolls machten tolle Musik und sandten eine großzügige Spende.
Logo KD-Bank