Plötzlich waren die Untertassen aus…

Am dritten Tag der Vesperkirche nahm der Strom der eintreffenden Gäste kaum ein Ende. Beinahe durchgehend waren alle Plätze besetzt und die Helfer hatten alle Hände voll zu tun. Die Spülküche kam kaum hinterher: auf einmal gab es den Kaffee nur noch ohne Untertasse… Unser Konzept geht auf: Die jüngsten Besucher waren 3 Jahre alt… Plötzlich waren die Untertassen aus… weiterlesen