Freifunk in der Vesperkirche

Was passiert, wenn sich ein Presbyter der Gemeinde Dalbecksbaum mit einem Gemeindemitglied, der ehrenamtlicher Freifunker ist, unterhält gibt es in der Vesperkirche zu sehen. Alle Besucher und Helfer haben dank dieser gemeinsamen Initiative kostenfreien Zugang zum Internet und können so am digitalen Leben teilhaben. Mit einem Klick sind mobile Endgeräte im offenen und unabhängigen Freifunk WLAN und lassen Besucher digital von den netten Begegnungen bei leckerem Essen berichten. Einfach Freifunk aus der Liste der verfügbare WLAN Netze auswählen und verbinden.

Wie funktioniert’s? Mittels handelsüblicher WLAN-Accesspoints werden Zugangspunkte geschaffen und ein freies Netz ohne Registrierung, Volumen- oder Zeitbeschränkung zu Verfügung gestellt. Freifunk ist die größte nicht-kommerzielle WLAN-Community Deutschlands und dank der ehrenamtlichen Unterstützung von Freifunk im Neanderland auch in der Vesperkirche verfügbar. Wir sagen herzlichen Dank! www.neanderfunk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.