Start

Die Vesperkirche lädt über alle Grenzen hinweg ein. Ob Jung oder Alt, Arm oder Reich, alteingesessen oder neu dazugekommen, hier sind alle willkommen.

Beim gemeinsamen Essen fällt es leicht, Kontakte zu knüpfen. Niemand bleibt allein. Hier hat das Feiern genauso Platz wie die Information. Kunst und Kultur, Stille und Andacht, Rat und Unterstützung, Diskussion, Kennenlernen und Wiedersehen, alles kann hier stattfinden.

Vielfalt unter dem Kirchendach

Alle sind herzlich willkommen,
ob als Gast oder Gastgeber!

Spenden

Jede und jeder kann helfen, die erste Vesperkirche in unserer Region zu einem Erfolg zu machen. Wir brauchen:

Sachspenden: Vom Kuchen bis zu IT-Equipment.

Geldspenden: Wir wollen täglich ca. 200 Mahlzeiten ausgeben – kostenlos für alle. Unterstützen Sie uns bei der Umsetzung unserer Vision per Online-Spende

Projekt Vesperkirche Niederberg

Oder mit Ihrer Überweisung:

Diakonisches Werk Niederberg
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE28 3506 0190 1012 1000 23
BIC: GENODED1DKD
Stichwort: Vesperkirche

Mithelfen / Dank

In der Vesperkirche findet jede und jeder seinen Ort, um mit seinen Gaben und Talenten zum Gelingen beizutragen. Melden Sie sich einfach an: Anmeldung_für_Dienste

Wir rechnen mit ca 150 – 200 Gästen am Tag. Da braucht es neben dem Essen auch viele Kuchen. Wenn Sie Kuchen spenden möchten, wenden Sie sich:

Bei Kuchenspenden sind ein paar Dinge zu beachten. Die haben wir in einem Merkblatt zusammengestellt: Merkblatt Kuchenspende

Hier ist aber auch aller Grund unseren Helfern und Unterstützern zu Danken:

  • Knapp 400 Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind bereits zu Diensten eingeteilt. An manchen Tagen ist noch Luft.
  • Fast alle Kuchenspenden sind schon verteilt.
  • Spenden sind eingegangen u.a. von:
    • Kausch GmbH & Co. KG
    • AS Glas- und Gebäudereinigungs- Service GmbH
    • Rechnungsprüfungsstelle Rhein- Ruhr- Wupper

Blog

Vorletzte und letzte Hände

Am Sonntag geht es los mit der Vesperkirche in der Velberter Christuskirche. Deswegen wurden am Freitag vorletzte und allerletzte Hände angelegt. Und auch das Essen wurde schon einmal geprobt. Wenn auch nicht vom Stachelhaus, dann aber (fast) selbstgekocht. Und die Gerätschaften zum Bereiten der auffrischenden Getränke sind bereit #vesperkircheniederberg

Lokalzeit Bergisch Land

Am 16.1. war das Team von der Lokalzeit Bergisch Land in der Christuskirche. An diesem Tag waren schon die Bänke ausgeräumt; Stühle und Tische wurden gestellt und es war sichtbar, wie einladend dieser Gastraum werden wird. Der Bericht findet sich in der Mediathek; ist dort aber leider nur für 1 Woche abrufbar: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-bergisches-land/video-lokalzeit-bergisches-land-2200.html Hier findet …

DasGebrauchtwaren.haus feat. Vesperkirche-Niederberg

Kalt war es und feucht – aber die wunderbaren MitarbeiterInnen und Chef von DasGebrauchtwaren.haus in Velbert liessen sich nicht davon abhalten, die Gulaschkanonen aufzubauen – am Münzbrunnen – mitten in der Velberter Fussgängerzone. Das war gedacht als Werbeaktion für die Vesperkirche, aber natürlich auch fürs Gebrauchtwarenhaus 😉 . Viel war nicht los auf der Einkaufsstrasse. …

Termine