Teilnehmerliste ist abgeschlossen – Etwas Kuchen wird noch benötigt

Wir sind überwältigt: Die Projektkoordinatorin Elisabeth-Selter Chow konnte bereits eine Woche vor Beginn feststellen dass sich für alle Tage der Vesperkirche bereits genügend Helferinnen und Helfer gefunden haben. Somit haben sich mehr als 500 Menschen bereit erklärt, Ihren Teil zum Gelingen der Vesperkirche Niederberg beizutragen. Schon das ist ein kleiner Erfolg, denn im letzten Jahr waren einige Tage nur dünn besetzt. Dennoch gab es auch dort immer Bereitwillige, die spontan von heute auf morgen einspringen wollten und konnten.

Beim Kuchen sieht es noch etwas anders aus: da gibt es noch Lücken, die sich aber sicherlich im Laufe der Zeit ebenso füllen werden. Bei Kuchenspenden sind ein paar Dinge zu beachten. Die haben wir in einem Merkblatt zusammengestellt: Merkblatt Kuchenspende. Wenn Sie Kuchen backen und spenden wollen, melden Sie sich bitte bei Elisabeth Selter-Chow, Bergische Diakonie, 0202 2729 265, Elisabeth.Selter-Chow@vesperkirche-niederberg.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.